auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Denkt mal darüber nach!

Mittwoch, 5. Oktober 2011 - 11:56

Neulich auf Helgoland

Dienstag, 4. Oktober 2011 - 22:45

Ist das ein Stahlnagel?

Mittwoch, 21. September 2011 - 19:44

Genial!

Dienstag, 20. September 2011 - 22:47

Wer den deutschen Schlager als Musik bezeichnet, hält den Bombenkrieg für einen Teil der Stadtplanung.

Heinz Rudolf Kunze

Ist mal wieder soweit

Dienstag, 13. September 2011 - 19:05

Jetzt vor genau 6 Jahren wurde hier der erste Eintrag gemacht.

kitersBLOG hat also mal wieder Geburtstag.

So, dann könnt ihr euch auch wieder hinlegen ……..

:-)

Neulich im Schuhladen

Samstag, 10. September 2011 - 22:17

… geht ‘ne Menge rein

Samstag, 10. September 2011 - 12:45

Unterschiedliche Interessen

Samstag, 3. September 2011 - 12:37

Mitten im Robbie Williams Konzert stößt Renate ihren Mann an.
“Hey - der Typ neben mir ist gerade eingeschlafen!”
“Na und, noch lange kein Grund mich aufzuwecken…”

Endlich ein Bild mit Schlepper

Mittwoch, 24. August 2011 - 12:52


*klick auf’s Bild* zum Vergrößern

Havarie auf der Elbe - kitersblog live dabei

Mittwoch, 17. August 2011 - 00:49

16. August 2011 23:30 Uhr

Gerade kommen wir aus dem Hamburger Hafen.
Wir waren zwei Tage auf Helgoland (Klick). Gefahren sind wir mit dem Halunderjet (Klick) der FRS (Klick)
Als wir in Wedel (Klick) aussteigen wollten - da stand unser Auto - kam nach einem mißglückten fast-Anlegemanöver eine Lautsprecherdurchsage “… nicht in Wedel anlegen … Maschinen ausgefallen … durchfahren nach Hamburg, Landungsbrücken …”. Das Schiff hat vier Hauptmaschinen von denen die zwei rechten ausgefallen sind. Also sind wir mit den restlichen Triebwerken Richtung Hamburg “gehumpelt”. Kurz nach Teufelsbrück fuhr das Schiff immer langsamer und nicht auf geraden Kurs. Es ging immer etwas nach rechts und dann ein Ruck nach links. Testblick auf den Antrieb: Rechts ging gar nichts - links sprudelte zwar das Wasser aber ohne Vortrieb zu erzeugen. Also völliger Maschinenausfall. Dazu kam: Ein Schiff ohne Antrieb kann auch nicht mehr steuern.
Anscheinend hat der Käpt’n dann eine Art Notruf abgesetzt denn es kam ein kleines Arbeitsboot mit Schlepphaken, das und zwar nur schwer ziehen konnte, aber es bewahrte uns wenigstens davor ans Ufer zu treiben und dort aufzulaufen.
Ein paar Minuten später kam ein richtiger Hafenschlepper, “Hans”, der uns langsam Richtung Landungsbrücken zog. Dort konnten wir dann nach langem Hin- und- Hertreiben (ein geschlepptes, steuerloses Schiff fährt nicht gerade dahin wo man es hinhaben will) endlich Anlegen und Aussteigen.

Alles in Allem also eine richtige Abenteuerfahrt. Allerdings mit sehr viel Glück. Was wäre gewesen wenn die Maschinen nicht erst vor Wedel, sondern schon auf hoher See in der Deutschen Bucht ausgefallen wären …….

Nur zu wahr der Spruch: Vor Gericht und auf See ist man in Gottes Hand.

Bilder folgen

Es ist eben nur ein Opel …..

Dienstag, 2. August 2011 - 22:26

Wie kann man sein Auto nur so verschönern verhäßlichen? Mit dem vielen Geld hätte er sich auch ein richtiges Auto kaufen können mit einer Menge Schnickschnack. Und dann noch so eine gräßliche Version von “Whole Lotta Love” ….. FÜRCHTERLICH!!!!!!!

Da kann einer was

Dienstag, 26. Juli 2011 - 17:18

Ich treibe aktiv Sport …

Sonntag, 24. Juli 2011 - 23:43

… und zwar eine alte asiatische Kampfkunst namens Sh’la fen. Beim Sh’la fen kommt es vor allem auf die innere Ruhe an, denn nur so ist man bereit für den großen Gegner, der laut Prophezeihung jeden Kämpfer (’Sh’la fen der’) heimsucht. Die Bezeichnung ist T’ra Um, was so viel wie Gedankengemetzel bedeutet. Zur Ausrüstung eines jeden Sh’la fen Den gehört die Waffe (’Kis Sen’), der Schild (’Dec Ke’) und ein persönlicher Kampfplatz (’Matra Tze’). Die Regeln sind simpel, wer zu erst die Kampfhaltung (’Lie Gen’) ändert, verliert!

heute im Travian-Channel bei Skype

German Technology …

Samstag, 23. Juli 2011 - 14:20

Nette Werbung …

Sonntag, 17. Juli 2011 - 13:41

… auch wenn ich privat keinen Mercedes fahren würde.

Ich trau mich mal was ….

Freitag, 15. Juli 2011 - 12:26

Ich trau mich nämlich mal an andere Autos ran.
Ich fahre schon seit vielen Jahren automobile Produkte aus den Norden Deutschlands. Damit war und bin ich auch sehr zufrieden. Das schließt aber nicht aus, dass ich auch mal andere Autos fahren möchte. In letzter Zeit war ich bei PR-Aktionen von Saab, Jeep und Peugeot dabei und es hat immer Spaß gemacht. Bei Saab konnte man Hubschrauber fliegen, bei Jeep ging es in eine Kieskuhle und bei Peugeot gab es Cabrios und nette Sachen zum Essen … Frankreicht halt.
Nun gibt es im Internet alles Mögliche. Auch eine Site, bei der man sich für Probefahrten verschiedener Automarken anmelden kann. Gerade jetzt ist da etwas von Citroen, aber es sind an anderen Tagen auch andere Marken im Programm. Einfach öfters mal versuchen.



Kombi Probefahrten Campaign

Muss ich den jetzt gut finden?

Donnerstag, 14. Juli 2011 - 22:05

Nein, ich muss ihn nicht mögen … bzw. das was er so von sich gibt … auch wenn wir beide in der gleichen Partei sind.

Gefunden im Hamburger Abendblatt

Dein Terr … erium …

Dienstag, 12. Juli 2011 - 21:17

Wie kann man nur so unintelligent sein!

Gefunden bei Nelly

Kleine Erfrischung für die kommenden heißen Sommertage

Sonntag, 10. Juli 2011 - 21:51

Tschüß Loki!

Donnerstag, 21. Oktober 2010 - 17:02

* 3. März 1919 in Hamburg
† 21. Oktober 2010 in Hamburg-Langenhorn

Wer sie wirklich nicht kennt, kann ja nachlesen bei Wikipedia.


Traveler IQ
The Traveler IQ challenge ranks geographic knowledge of cities such as: Tempe, Overland Park or Pigeon Forge by comparing results against 7,246,550 other travelers. Brought to you by TravelPod, a TripAdvisor Media Network partner